Empfehlung der Redaktion

2
News 11/12/2019
Dachser eröffnet neues Logistikzentrum Freiburg

Am Standort im Gewerbepark Breisgau entstehen 30 neue Arbeitsplätze. 

Ansehen
Pressemitteilung 11/04/2019
DACHSER erhält den IMD Global Family Business Award 2019

Klare Governance-Strukturen, operative Exzellenz und ein hoher Qualitätsanspruch begründen die Auszeichnung. 

Grevenmacher, Kempten, 4. November 2019. Die IMD Business School mit Sitz in Lausanne hat DACHSER mit dem renommierten Global Family Business Award ausgezeichnet. Stellvertretend für das Unternehmen und die Eigentümerfamilie nahmen Bernhard Simon, CEO DACHSER SE, und Birgit Kastner-Simon, Corporate Director Corporate Marketing, die Auszeichnung im Rahmen der Jahreskonferenz des internationalen Netzwerks der Familienunternehmen (Family Business Network International) in Udaipur, Indien, entgegen.

Ansehen
News 10/02/2019
Das neue DACHSER magazin ist da!

Das DACHSER Landverkehrsnetz in Europa ist über Jahre gewachsen und stets kam es darauf an, die richtigen Puzzleteile an der passenden Stelle zu platzieren und so das Gesamtbild zu vervollständigen.

Marktinformation 09/20/2019
Brexit - Informationen für ASL-Kunden

Wir stehen vor dem möglichen Ereignis, dass das Vereinigte Königreich Ende Oktober 2019 aus der Europäischen Union ausscheiden wird. Dies wird sich auf Lieferungen von und nach Großbritannien auswirken. Es sind Verzögerungen zu erwarten. Gründe dafür sind unter anderem, dass ein höherer Prozentsatz der Sendungen von den Zollbehörden abgewickelt werden muss und europäische Verlader zur Vermeidung von Grenzkontrollen auf Luftfracht umsteigen könnten.

Wir erwarten Verzögerungen insbesondere bei Sendungen, die nicht direkt nach Großbritannien oder direkt aus dem Vereinigten Königreich, sondern über Kontinentaleuropa gehen. Beispielsweise Seefrachtsendungen, die in Rotterdam entladen und dann per LKW und Fähre nach Großbritannien befördert werden:

- Die Fiskalvertretung in Kontinentaleuropa wird für Waren nach Großbritannien nicht mehr möglich sein. Stattdessen muss ein Versandverfahren eröffnet werden.

- Die zu erwartenden Probleme in Calais/Dover werden zu Verzögerungen bei der Lieferung von Waren nach Großbritannien führen.

- Incoterms für Folgelieferungen aus der EU in das Vereinigte Königreich müssen ggf. ebenfalls umgestellt werden, da die Kosten für die Zollabfertigung zu berücksichtigen sind.

Daher empfehlen wir dringend, wann immer möglich, direkt nach Großbritannien zu versenden, zumindest für einige Zeit nach dem Brexit, bis sich die Sachlage geklärt hat.

Darüber hinaus finden Sie hier auch eine "Brexit-Checkliste".

DACHSER Luxembourg

News 11/01/2019
Erleichtern EDI und MFT den internationalen Transport?

Heutzutage dreht sich alles um Daten. Begriffe wie EDI und MFT werden im logistischen Kontext häufig verwendet. Aber ist eine Investition in die EDI-Infrastruktur eine Überlegung wert?

Ansehen
5+
News 10/25/2019
DACHSER auf der Transport & Logistics Messe Antwerpen

DACHSER Belgien war auch in diesem Jahr wieder auf der Transport & Logistics Messe in Antwerpen vertreten. Bei einer der führenden Messen für die Logistikbranche stand bei DACHSER alles im Zeichen der Konnektivität.

Ansehen
News 10/23/2019
DACHSER erweitert in Nordengland

In Großbritannien hat DACHSER eine neue Niederlassung in Rochdale eröffnet. Der Logistikdienstleister hat 16 Mio. Euro in die 5.175 Quadratmeter große Anlage bei Manchester investiert.

Ansehen
News 10/22/2019
Mit dem Zug durch Indien

Für spezielle Container mit Aluminiumsilos entwickelte DACHSER Air & Sea Logistics eine effiziente multimodale Transportlösung: Von den Niederlanden ging es nach Indien – zunächst per Schiff, innerhalb Indiens dann im Ganzzug. Die letzte Etappe zum Bestimmungsort legten die Container mit dem Lkw zurück.

Ansehen
Marktinformation 10/21/2019
Harter Brexit - Wichtige Maßnahmen im Vorfeld

Auch wenn es in den Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien einige Bewegungen gibt, kann der "No deal" Brexit am 31. Oktober 2019 weiterhin nicht ausgeschlossen werden.

Die Folgen eines Austritts ohne Deal am 31. Oktober, insbesondere für den Warenverkehr nach und von Großbritannien, sind bekannt. In erster Linie sind längere Wartezeiten aufgrund von Grenzkontrollen und der Zollabfertigung aller Waren gemäß den WTO-Regeln zu erwarten.

DACHSER wird geeignete Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass alle Waren, die am 31. Oktober nach 23.00 Uhr MEZ (00.00 Uhr MEZ) aus dem Vereinigten Königreich eintreffen und aus dem Vereinigten Königreich transportiert werden, verzollt und entsprechend versteuert werden.

Hiermit möchten wir die wichtigsten Punkte und Maßnahmen nochmals aufzeigen, um die Auswirkungen und Verzögerungen bei der Lieferung für unsere Kunden so gering wie möglich zu halten.

Folgende Informationen und Dokumente müssen im Fall eines Hard Brexit für die Zollabfertigung zur Verfügung stehen, bevor die Ware abgeholt wird:

  • Frachtbrief
  • Handelsrechnung / Proformarechnung
  • Packliste / Lieferschein
  • Ausfuhrbegleitdokument (kann bei Bedarf von uns ausgestellt werden)
  • Präferenzdokumente und andere produktspezifische Dokumente, wenn möglich und erforderlich.

Stellen Sie bitte sicher, dass diese Dokumente die folgenden Informationen enthalten: Absender mit EORI-Nummer; Empfänger mit Kontaktdaten; Importeur, falls abweichend vom Empfänger mit Kontaktdaten; fortlaufender Rechnungsnummer; Incoterms; Anzahl und Art der Pakete; Warenbeschreibung; Ursprungsland; Taric-Code; Warenwert; Währung; Brutto-/Nettogewicht.

Achten Sie auf eine hohe Datenqualität der Informationen - die Dokumente müssen eindeutig zu der jeweiligen physikalischen Lieferung passen.

Werden uns die Dokumente in elektronischer Form zur Verfügung gestellt, sollten sie nach Möglichkeit einer Auflösung von 300dpi entsprechen.

Wie oben kurz beschrieben, benötigen wir von Ihrem Empfänger/Importeur einen Ansprechpartner für die Zollabwicklung, einschließlich dessen Kontaktdaten, damit wir diesen kontaktieren können, um die erforderliche Zollvollmacht zu erhalten. Ohne Zollvollmacht können wir keine Zollabfertigung durchführen .

Bitte beachten Sie, dass wir auch für Sendungen nach Irland detaillierte Sendungsinformationen wie Anzahl und Art der Pakete, Beschreibung der Waren und den Wert der Waren benötigen, da wir neben dem direkten Seeweg von Kontinental-EU nach Irland auch im Transitverfahren durch das Vereinigte Königreich transportieren werden. Anfangs empfehlen wir Ihnen, diesen Sendungen ein T2L Dokument hinzuzufügen, da es noch nicht sicher ist, ob der irische Zoll ein T2 Dokument als Nachweis für Waren im freien Verkehr der EU nach dem Transit durch das Vereinigte Königreich akzeptiert. 

Innerhalb unserer eLogistics-Anwendung werden die zollrechtlich möglichen Incoterms geändert. Zu Beginn sind in eLogistics nur FCA/EXW (ab Werk) oder DAP (Delivered At Place = Geliefert benannter Bestimmungsort) möglich, um den Prozess sicherzustellen. Auch die EDI-Informationen bezüglich der möglichen Incoterms müssen angepasst werden, der Verantwortliche Ihrer DACHSER Niederlassung wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um die notwendigen Änderungen abzustimmen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit, damit DACHSER in diesem Ausnahmefall eines harten Brexit Ihren Warenfluss so effizient und reibungslos wie möglich gestalten kann.

Die wichtigsten Vorbereitungsmaßnahmen haben wir in unserer Brexit Checkliste zusätzlich aufgeführt.

Für weitere Fragen steht Ihnen Ihre DACHSER Niederlassung zur Verfügung.

Pressemitteilung 10/16/2019
Edoardo Podestá rückt an die Spitze von DACHSER Air & Sea Logistics

Langjähriger Managing Director der Region Asia Pacific leitet ab sofort das globale Luft- und Seefrachtgeschäft von DACHSER.

Grevenmacher/Kempten, 14. Oktober 2019. DACHSER ernennt Edoardo Podestá zum Chief Operations Officer (COO) des Business Fields DACHSER Air & Sea Logistics. Podestá löst damit Jochen Müller ab, der die Position bisher innehatte.

Ansehen
News 10/11/2019
Dialog zwischen Nationen und Kulturen

Im Rahmen eines Jugendaustauschprojekts von DACHSER und terre des hommes waren im Juli fünf junge Menschen aus Sambia in Deutschland zu Gast. Zusammen mit jungen DACHSER Mitarbeitern bearbeiten sie drängende Themen: Umgang mit Müll, Naturschutz oder die Sensibilisierung von Familie und Arbeitsumfeld. Unterstützt wird das Projekt vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.Im Rahmen eines Jugendaustauschprojekts von DACHSER und terre des hommes waren im Juli fünf junge Menschen aus Sambia in Deutschland zu Gast. Zusammen mit jungen DACHSER Mitarbeitern bearbeiten sie drängende Themen: Umgang mit Müll, Naturschutz oder die Sensibilisierung von Familie und Arbeitsumfeld. Unterstützt wird das Projekt vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Ansehen
News 10/08/2019
Connectivity – Zukunftstechnologien im Check

Um was geht es eigentlich bei LPWAN, NB-IoT und LTE-M? Und welchen Nutzen bringen diese Zukunftstechnologien ganz konkret für die Logistik?

Ansehen
News 09/24/2019
European Food Network stärker in Nordeuropa

Der schwedische Lebensmittellogistiker Bring Frigo ist neuer Partner im European Food Network. Damit verbindet das Unternehmen die Länder Schweden, Norwegen und Finnland noch enger mit dem europäischen Lebensmittelnetzwerk. Kunden profitieren von effizienten Prozessen und einheitlichen Qualitätsstandards.

Ansehen
Marktinformation 09/19/2019
Bereiten Sie sich auf die Feiertage der China Golden Week vor

China feiert seinen Nationalfeiertag am 1. Oktober, gefolgt von einem einwöchigen Urlaub. Während der Goldenen Woche vom 1. bis 7. Oktober werden viele Unternehmen geschlossen; Fabriken und Produktionsstätten stellen ihren Betrieb ein. Einige nehmen ihre Arbeit erst einige Tage nach den gesetzlichen Feiertagen wieder auf.

Daher ist die Vorferienzeit für Logistik und Transport sehr arbeitsintensiv. Die Fabriken neigen dazu, ihre Produktion vor Beginn des Urlaubs zu beschleunigen. Im Bereich der Luft- und Seefrachttransporte wird der Raum knapp; auch Trucking-Dienstleistungen werden stark nachgefragt. Es ist wichtig, im Voraus zu planen, um eine störungsfreie Lieferkette zu gewährleisten.

  • Auswirkungen auf die Seefracht

Die meisten Seefrachtführer haben nicht nur während der Goldenen Woche, sondern auch vor und nach den Feiertagen blank sailings angekündigt, da sie ihre Dienstleistungen an die schwache Marktnachfrage anpassen. Einige Fluggesellschaften verkünden bereits in Woche 39 blank sailings in westlicher Richtung. Im Allgemeinen muss vor allem in den Wochen 40 und 41 mit blank sailings gerechnet werden; der Fahrplan wird sich in Woche 43 allmählich normalisieren. Es wird empfohlen, Ihre Buchung so schnell wie möglich vorzunehmen, um zusätzliche Kosten zu vermeiden und sich den Platz zu sichern. Bitte beachten Sie die Buchungssperrzeiten. Gerne können Sie sich mit Ihrem DACHSER-Vertreter in Verbindung setzen, um sich über Neuigkeiten zu einzelnen Strecken zu informieren und die genaue Planung zu besprechen.

  • Auswirkungen auf die Luftfracht

Während der Ferienzeit wird der Luftfrachtbetrieb in den lokalen Niederlassungen entweder geschlossen oder nur mit sehr begrenztem Personaleinsatz betrieben. Im Luftfrachtimport werden nur vorgemerkte Sendungen bearbeitet. Bitte vereinbaren Sie das Ankunftsdatum bereits vor dem 25. September, um der Zollabfertigung genügend Zeit einzuräumen. Für den Luftfrachtexport wird Luftfrachtraum nur sehr begrenzt verfügbar sein. Vor der Ferienzeit muss mit einer großen Nachfrage nach Transportequipment gerechnet werden. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem DACHSER-Vertreter vor Ort nach einer genauen Cut-Off-Zeit.

  • DACHSER Niederlassungen in China

Vom 1. bis 7. Oktober werden die DACHSER-Niederlassungen in China geschlossen und am 8. Oktober wieder aufgenommen. Wenn Sie eine dringende Warensendung haben oder Fragen offen sind, können Sie uns gerne kontaktieren.

Ansehen
Mehr anzeigen

DACHSER Corporate

News 11/14/2019
Machine Learning and Deep Learning - A look at future technologies

What are machine learning and deep learning actually about? And what benefits do these future technologies offer specifically for logistics?

Ansehen
News 11/14/2019
New Managing Director for DACHSER Finland Air & Sea Logistics

Petri Kallio joined DACHSER Finland Air & Sea Logistics Oy as a Managing Director on October 15, 2019. The 51-year old Finnish national reports to Thomas Krüger, Managing Director, DACHSER Air & Sea Logistics EMEA. Kallio succeeds Juha Isohanni who has opted to leave the company to pursue new professional opportunities.

Ansehen
2
News 11/12/2019
"Without the corresponding culture, no real compliance is possible"

Numerous contemporary studies and research findings confirm that the best protection against white-collar crime and corporate malfeasance is a compliance approach based on values – such as responsibility, integrity, trust, and honesty – just like the one that DACHSER has been pursuing already for ten years.

Ansehen
News 11/05/2019
DACHSER receives 3PL Excellence Award 2019

DACHSER has been awarded the 3PL Excellence Award 2019 by the University of Southern California and the ports of Los Angeles and Long Beach. The award was presented in August at the USC Marshall Center for Global Supply Chain Management, during the Annual Global Supply Chain Excellence Summit.

Ansehen
Zu

Meistgelesen

News 03/12/2019
DACHSER Köln startet die Belieferung per elektrisch unterstütztem Lastenrad

Das DACHSER Logistikzentrum Köln setzt seit Kurzem ein elektrisch unterstütztes Lastenrad (Pedelec) für die Innenstadtbelieferung ein. Damit trägt der Logistikdienstleister nicht nur zur Verbesserung der Luftqualität bei, sondern reagiert auch auf die zunehmende Zahl an Zufahrtsbeschränkungen, Staus und Baustellen, die die Belieferung von Innenstädten mit herkömmlichen Lkw erschweren. Auch in Köln sollen ab 1. April 2019 Fahrverbote innerhalb der Umweltzone erlassen werden.

Ansehen
News 09/03/2018
DACHSER erweitert in Polen

DACHSER hat seine Niederlassung in Sosnowiec umgezogen und um ein neues Warehouse erweitert. Die neue Anlage bietet 80 Prozent mehr Fläche als der bisherige Standort. Allein 8.000 Quadratmeter werden für Umschlag und Kontraktlogistik genutzt.

Ansehen
News 12/12/2018
DACHSER Freiburg startet die Belieferung per elektrisch unterstütztem Lastenrad

Staus, Fahrverbote und Anlieferrestriktionen erschweren zunehmend die Belieferung in den Innenstädten. Das globale Logistikunternehmen DACHSER setzt daher vermehrt auf E-Lastenräder. Eines der speziellen elektrisch unterstützten Lastenräder (Pedelecs) für die Distribution ist jetzt auch in Freiburg im Einsatz.

Ansehen
News 12/27/2018
Führungswechsel bei DACHSER UK

Nach 17 Jahren an der Spitze der britischen Landesgesellschaft von DACHSER hat sich Nick Lowe, Managing Director DACHSER UK, Ende September in den vorzeitigen Ruhestand verabschiedet. Ihm folgt Mark Rollinson nach, der zuvor in verschiedenen leitenden Funktionen bei Schenker und Allport Cargo Services tätig war.

Ansehen
Pressemitteilung 12/12/2018
DACHSER Freiburg startet die belieferung per elektrisch unterstütztem Lastenrad

Staus, Fahrverbote und Anlieferrestriktionen erschweren zunehmend die Belieferung in den Innenstädten. Das globale Logistikunternehmen DACHSER setzt daher vermehrt auf E-Lastenräder. Eines der speziellen elektrisch unterstützten Lastenräder (Pedelecs) für die Distribution ist jetzt auch in Freiburg im Einsatz.

Ansehen
News 02/25/2019
Brexit: Die Zeit läuft

Während die Politik weiterhin nach Wegen aus der Brexit-Krise sucht, läuft der Countdown bis zum Austrittstermin unerbittlich weiter. Nun ist es an den Unternehmen, sich konsequent auf alle möglichen Eventualitäten vorzubereiten. Ein Schlüsselthema: Zoll.

Ansehen
News 08/30/2018
Saubere Sache

Das luxemburgische Familienunternehmen Flowey hat sich als Spezialist für hochwertige Auto- und Lkw-Pflegemittel weltweit einen Namen gemacht. Das Erfolgsrezept: Qualität, ganz viel Herzblut und eine leistungsfähige Logistik.

Ansehen
Pressemitteilung 11/22/2018
DACHSER setzt auf Lithium-Ionen-Technologie

Bis 2022 plant der Logistikdienstleister DACHSER alle rund 6.000 Flurförderzeuge in Europa durch Fahrzeuge mit energiesparender Lithium-Ionen-Batterietechnologie zu ersetzen.

Ansehen
News 12/24/2018
Packmittel: Ein Mehrwert-Service, der sich auszahlt

Sie spielen eine tragende Rolle in der Logistik: Paletten und andere Packmittel. Allerdings werden die Anforderungen an das Tauschsystem immer komplexer. DACHSER setzt hier konsequent auf Qualität und bekennt sich klar zum Packmitteltausch als Value Added Service.

Ansehen
Pressemitteilung 07/23/2018
DACHSER jetzt zu 100 Prozent in Chile

DACHSER hat im April alle Anteile an der chilenischen Landesgesellschaft übernommen. 2009 war der Logistikdienstleister im Rahmen eines Joint-Ventures in den chilenischen Markt eingestiegen.

Ansehen