Marktinformation

Poststreik in Finnland

Ein Streik in der finnischen Post- und Logistikunion (PAU) betrifft den gesamten Verkehr nach und von Finnland. Die derzeitige Situation deutet darauf hin, dass der Streik bis zum 8. Dezember dauern wird, da die Verhandlungen zwischen der Geschäftsführung des finnischen Postdienstes Posti und der PAU noch nicht abgeschlossen sind.

Der Streik, der nun in die dritte Woche geht, wird erhebliche Auswirkungen auf die Transporte nach und von Finnland haben. Wenn die finnische Post und die Logistikgewerkschaft (PAU) nicht in der Lage sind, eine Lösung des Konflikts auszuhandeln, dauert der Streik bis zum 8. Dezember.

Darüber hinaus haben sich mehrere andere Gewerkschaften dem Konflikt mit eigenen Unterstützungsaktionen und Streiks angeschlossen. Im Folgenden haben wir einige der Folgen und Handlungen aufgelistet, die Teil des Streiks sind:

  • Ab Montag, 18. November: Fracht- und Passagierfähren werden keine Sendungen von Posti aus abwickeln.
  • Ab Donnerstag, 21. November: Allen LKW wird der Zugang zu Frachtschiffen und Passagierfähren auf nationalen Strecken verweigert.
  • Ab Montag, 25. November: Frachtschiffe und Passagierfähren unter finnischer Flagge werden nach 06:00 Uhr in finnischen Häfen festgehalten.

Dies kann sich auf Ihre Sendungen bei DACHSER auswirken. Wir verfolgen die Entwicklung aufmerksam, und wenn Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit an Ihren lokalen Ansprechpartner bei DACHSER wenden.

Ansprechpartner Joanne Fernandes