News

Manager im Gespräch: Stefan Raimondo

Manager im Gespräch: Stefan Raimondo.

Stefan Raimondo, General Manager von DACHSER in Zevenaar, spricht über seine Leidenschaft für die Logistik, seine persönlichen Erfahrungen mit DACHSER als Arbeitgeber und seine Verbundenheit mit dem Familienunternehmen.

Was ist Ihr beruflicher Hintergrund?

Nach dem Gymnasium habe ich, entsprechend meiner Leidenschaft für Logistik, an der Hogeschool van Amsterdam Logistik und technische Transportwissenschaften studiert. In meinem Abschlussjahr begann ich mit einem Praktikum bei einem internationalen Logistikdienstleister und sammelte nach meinem Studium schließlich zehn Jahre Erfahrung in verschiedenen Positionen. In diesen zehn Jahren habe ich viel im Ausland gearbeitet, darunter 4,5 Jahre in Italien. Wegen der vielen Reisen und meiner Familie zu Hause wollte ich einen sicheren Arbeitsplatz in den Niederlanden, also ging ich zurück und arbeitete einige Jahre lang als Niederlassungsleiter und Betriebsleiter. Dann kam DACHSER auf mich zu.

Wann haben Sie Ihre Karriere bei DACHSER begonnen?

Ich wollte zu meinen Wurzeln zurückkehren, in den Bereichen Transport und Logistik. Im Jahr 2018 kam ich mit DACHSER in Kontakt. John van den Berg (damals General Director von DACHSER Zevenaar) wollte nach Irland emigrieren, um dort General Director von DACHSER Irland zu werden. Dies schuf eine offene Stelle für seine Position. Ich begann am 1. November 2018 in Zevenaar und arbeitete acht Monate lang für John van den Berg, bevor er nach Irland ging. Vom ersten Tag an bin und bleibe ich dankbar und stolz, Teil dieses tollen Unternehmens zu sein. Diese Position passt sehr gut zu den Erfahrungen, die ich in der Vergangenheit gemacht habe. Nach all meinen Reisen und Umzügen bin ich froh, dass ich nun ein Stück Ruhe und Stabilität in meinem Privatleben gefunden habe, für mich und meine Familie.

Was hat Sie gereizt, für DACHSER zu arbeiten?

Da ich bereits in verschiedenen Funktionen gearbeitet hatte, wusste ich, was ich wollte. Ich hatte sehr bewusst ausgewählt, was ich in einem Unternehmen suchte. Ich wollte wieder in einem Familienunternehmen arbeiten, mit einer langfristigen Vision, in dem der Mensch im Mittelpunkt steht, in der Logistik, in einer Führungsposition und in der Nähe meiner Heimatstadt Elst (Gelderland). Vom ersten Gespräch bei DACHSER bis zu meinen Gesprächen in der Zentrale in Kempten entsprach dies mehr als 100 %. Alle, mit denen ich gesprochen habe, waren stolz darauf, Teil von DACHSER zu sein. Die persönliche Aufmerksamkeit und Wertschätzung von der Arbeitswelt gegenüber der Geschäftsleitung und der DACHSER-Familie in unserer Zentrale in Kempten ist absolut einzigartig.

Interview with: Stefan Raimondo

General Manager von DACHSER in Zevenaar

Welche Werte des Familienunternehmens DACHSER passen zu Ihnen?

DACHSER entwickelt sich kontinuierlich weiter und setzt auf Innovation. Unsere Mission ist es, die intelligenteste Kombination und Integration logistischer Netzwerkdienstleistungen zu schaffen. Die Kernwerte von DACHSER untermauern diese Mission: Unternehmertum und Innovationswille, Mitverantwortung, Nachhaltigkeit, Loyalität und Engagement, Integrität und Ehrlichkeit, Offenheit und Respekt. Ich sehe die Werte von DACHSER als Ganzes. Sie können nicht ohne einander existieren, und sie passen alle zu mir persönlich. Wir bei DACHSER legen Wert auf Offenheit und Respekt füreinander und bemühen uns täglich, dem Auftrag und den Werten gerecht zu werden.

Warum inspiriert Sie die Logistik?

Als kleiner Junge bin ich mit meinem Onkel an Wochenenden oder in den Ferien regelmäßig mit dem Lkw gefahren. Ich war schon immer fasziniert und inspiriert von allem, was sich in der Welt des Transportwesens hin und her bewegt und dafür sorgt, dass jeden Tag etwas pünktlich und auf die richtige Weise ankommt. Das war von frühester Kindheit an meine Leidenschaft.

Was würden Sie jemandem sagen, der über eine Karriere in der Logistik nachdenkt?

Folgen Sie Ihrem Herzen und Ihrer Leidenschaft, sowohl privat, als auch beruflich. Wenn das Logistik und Transport ist, werden Sie bei DACHSER für ein tolles und solides Unternehmen arbeiten, jetzt und in Zukunft.

Vielen Dank für das Interview.

Ansprechpartner Joanne Fernandes