News

Neuer Managing Director bei DACHSER Irland

John van den Berg hat zu Jahresbeginn die Geschäftsführung von DACHSER Irland übernommen. Er tritt die Nachfolge von Albert Johnston an, der in den Ruhestand geht.

John Van den Berg ist neuer Managing Director von DACHSER Irland.

John van den Berg ist seit 2006 bei DACHSER tätig, seit Juli 2019 bei der irischen Landesgesellschaft. Der 49-jährige Niederländer startete seine Karriere bei DACHSER in Waddinxveen nahe Rotterdam als Leiter des Kundenservice und Controlling. 2011 wechselte John van den Berg zur Niederlassung Zevenaar an der deutsch-niederländischen Grenze, wo er 2013 die Niederlassungsleitung übernahm.

Im Rahmen einer intensiven Einarbeitungsphase hat sich John van den Berg sehr erfolgreich in die letzten Schritte der Integration und Umsetzung des Rebranding von Johnston Logistics zu DACHSER Ireland eingebracht. DACHSER hatte den irischen Logistiker im Jahr 2017 übernommen.

Erfolgreiche Integration ins DACHSER Netzwerk

Johnston Logistics war von den Brüdern Albert und Ivan Johnston gegründet worden und hatte sich innerhalb von dreißig Jahren zu einem der führenden Logistikdienstleister des Landes entwickelt. Nach der Übernahme im Jahr 2017 blieb Albert Johnston weiterhin Managing Director und zeichnete für die erfolgreiche Integration des Unternehmens in das DACHSER Netzwerk verantwortlich.

DACHSER Ireland beschäftigt 175 Mitarbeiter an drei Standorten, Cork, Limerick und in der Hauptniederlassung Dublin. Der Jahresumsatz belief sich 2018 auf 23.1 Millionen Euro. Neben dem Stückgutgeschäft hat sich Johnston Logistics auf Gefahrguttransporte und Warehousing-Services für Kunden aus der Chemie-, Pharma-, Hardware-, und Plastikbranche sowie der Verpackungsindustrie spezialisiert.

Ansprechpartner Joanne Fernandes