News

Erleichtern EDI und MFT den internationalen Transport?

Heutzutage dreht sich alles um Daten. Begriffe wie EDI und MFT werden im logistischen Kontext häufig verwendet. Aber ist eine Investition in die EDI-Infrastruktur eine Überlegung wert?

Erleichtern EDI und MFT den internationalen Transport?

EDI (Electronic Data Interchange) kann definiert werden als die Übertragung von strukturierten Daten von einem Computersystem zum anderen unter Verwendung einer standardisierten Nachrichtenformatierung ohne menschliches Einwirken. EDI ermöglicht es Unternehmen, Informationen elektronisch auszutauschen. MFT (Managed File Transfer) ist eine Unterkategorie von EDI. Im Gegensatz zu EDI konvertieren die MFT-Prozesse die Daten nicht, sondern leiten sie von einem Computersystem in ein anderes weiter. Dies is t zum Beispiel bei Dokumente wie Lieferscheinen der Fall.

EDI bringt für das operative und strategische Geschäft viele Vorteile, insbesondere in Bezug auf die Schlüsselfaktoren Qualität, Zeit und Kosten. DACHSER sichert die Qualität der vom Kunden eingegebenen Daten, um Fehleingaben und falsche Interpretationen zu vermeiden. Darüber hinaus nutzt das Unternehmen zur Erleichterung der Identifikation die eigenen Referenznummern der Kunden und führt automatische Plausibilitätsprüfungen zur Gültigkeit von Produkten und einer etwaigen Verdoppelung von Bestellnummern durch.

DACHSER EDI ermöglicht es auch, die Geschäftsprozesse zu beschleunigen, da die Daten bereits vor der Ware am Zielort ankommen. Dies führt zu einer früheren Disposition, Benachrichtigung und Versendung. Da der Erfassungs- , und der Papieraufwand sowie die Fehlerbehandlung massiv reduziert werden, können sowohl der Kunde als auch DACHSER die Kosten senken: eine Win-Win-Situation.

Einer kundenspezifischen Lösung

DACHSER bietet seinen Kunden eine große Auswahl an Standarddatenformaten und Kommunikationsarten für den Aufbau von EDI-Schnittstellen. Der Kunde kann selbst wählen, welches Datenformat und welche Kommunikationsart er bevorzugt. Ist es dem Kunden nicht möglich, eines der empfohlenen Datenformate zu implementieren, bietet DACHSER Beratung bei der Suche nach einer kundenspezifischen Lösung an.

EDI gewährleistet vor allem ein effizientes, bedarfsorientiertes Supply Chain Management, das einen qualitativ hochwertigen Service für den Endverbraucher fördert.

Ansprechpartner Joanne Fernandes