DACHSER behauptet starke Position im europäischen TOP 100-Ranking

In der neuen Studie „TOP 100 in European Transport and Logistics Services 2021/2022“ der Fraunhofer Arbeitsgruppe für Supply Chain Services (SCS) hat sich DACHSER in den relevanten Logistik-Teilmärkten erneut gut platziert.

In der neuen europäischen TOP 100-Studie hat sich DACHSER erneut gut platziert.

In der Stückgutlogistik belegt der Logistiker Platz 2 in Europa, im Teilsegment „Full-Truckload“ befindet sich DACHSER auf Platz 9. In beiden Rankings gab es keine Veränderung im Vergleich zur letzten europäischen TOP 100-Studie vor zwei Jahren. Im Segment „Specialized Surface Transportation“, das spezialisierte Transport und Logistik-Services für die Lebensmittelmittelindustrie, die Automobilbranche oder Tank- und Silotransporte versammelt, verbesserte sich DACHSER von Platz 7 auf 5 in Europa. Betrachtet man hier lediglich die Logistikdienstleister mit Umsätzen in der Lebensmittellogistik belegt DACHSER Platz 3.

Im Segment „Air and Ocean Cargo“ veröffentlichte die Fraunhofer Arbeitsgruppe für Supply Chain Services zum ersten Mal eine kombinierte Liste für Europa. Hier platziert sich DACHSER mit Platz zehn auf Anhieb unter den Top Luft- und Seefrachtanbietern in Europa.

Im Gesamt-Ranking der Logistikunternehmen in Europa, d.h. inklusive KEPs, Postgesellschaften, Carriern etc., liegt DACHSER auf Platz 15. Betrachtet man nur direkte Wettbewerber und ihre Umsätze in den oben genannten relevanten Teilmärkten, befindet sich DACHSER auf Platz 7 in Europa.

Detaillierteste und meistverkaufte Studie des Logistikmarktes

Die TOP 100-Studie liefert Kennzahlen über Marktvolumina, Segmente sowie Umsatzranglisten der größten Logistikanbieter im Jahreswechsel für Deutschland und für Europa. Sie gilt als die detaillierteste und meistverkaufte Studie des Logistikmarktes. Die TOP-100-Studie des deutschen Logistikmarktes erscheint Ende 2022 wieder für Deutschland.

Ansprechpartner Sebastiaan Hes